AG Sport des Willkommensbündnisses

Auch im Bereich Sport hat sich im Willkommensbündnis in den vergangenen Monaten etwas getan. Die im Dezember 2017 neu gegründete Arbeitsgruppe Sport unter der Leitung von Vera Konrad (siehe Foto) steht in enger Kooperation mit den Landessportbund und dem Büro der Integrationsbeauftragten von Steglitz-Zehlendorf. Ziel ist es, zwischen Vereinen, Unterkünften und Geflüchteten zu vermitteln, um interessierte und sportbegeisterte Menschen den Zugang zu Sport jeglicher Art zu ermöglichen, Talente zu fördern und mögliche Berührungsängste abzubauen.

Die gemeinsame Ausübung von Sport bietet eine ideale Möglichkeit zur Integration und Entwicklung neuer Freundschaften und überwindet leichter sprachliche Barrieren. Ob männlich oder weiblich, ob jung oder alt, die AG Sport möchte den neuen Mitbewohnern im Bezirk ein möglichst vielfältiges Angebot zur körperlichen Betätigung anbieten – immer im Sinne der Partizipation der Geflüchteten.  Aktuell geht es beispielsweise um die Entwicklung eines eigenen Lauftreffs von Geflüchteten und ansässigen Berlinern. Das Ziel ist die gemeinsame Teilnahme an Staffelläufen und Sportveranstaltungen.  Zum Konzept der AG Sport gehört aber auch das passive Sporterleben durch Besuche von Sportveranstaltungen. Hierzu soll ein enger Kontakt zu Unterkünften bestehen, um die Kontaktaufnahme und die Vermittlung von Angeboten zu erleichtern und zu fördern und anfängliche Berührungsängste zu vermindern.

Um diese Ideen in die Tat umzusetzen, freut sich die noch junge AG Sport um Unterstützung in jeglicher Form. Sportvereine sind ebenso wie fachlich interessierte Personen eingeladen, sich unter info@wikobuesz.berlin  zu melden und dadurch das Sportangebotes im Bezirk noch vielfältiger zu machen.  

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen der diesjährigen Steglitzer Woche fand auch der traditionelle Volkslauf statt. Wieder einmal hervorragend oganisiert vom TuS Lichterfelde und gerne unterstützt vom Willkommensbündnis Steglitz-Zehlendorf. Mit dabei: Vera Konrad, die Koordinatorin unserer Sport-AG und Mehdi, der einen ausgezeichneten vierten Platz belegte.

Kontakt

Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf

c/o DRK Berlin Südwest gGmbH, Düppelstraße 36

12163 Berlin

Rufen Sie einfach an unter

+49 176 77 68 85 16

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf