11.07.2015: So war unser Fest zum einjährigen Bestehen

Das Willkommensbündnis hatte gerufen und viele waren gekommen: Bei schönstem Sommerwetter trafen sich am 11. Juli über 500 Menschen in der Evangelischen Paulusgemeinde am Teltower Damm in Zehlendorf, um das einjährige Bestehen des Bündnisses zu feiern. Darunter waren etwa 100 Menschen, die in den zwei Gemeinschaftsunterkünften des Bezirks Zuflucht gefunden haben, und eine große Anzahl an ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, ohne die auch das Fest nicht hätte durchgeführt werden können.

 

Diese beiden Gruppen standen dann auch im Mittelpunkt von zwei Talkrunden, die von rbb-Moderator Jörg Thadeusz geleitet wurden. Im weiteren Programm des Festes, durch das Ulrike Döring führte, ging es immer wieder um gemeinsames Handeln, Kennenlernen und die Freude am miteinander jenseits von kulturellen Unterschieden und Sprachbarrieren, z.B. beim Impro-Theater Playback von Wolfgang Wendlandt oder bei den Kreistänzen aus aller Welt. Wie schwer es ist, sich in einer anderen Kultur zurecht zu finden, konnten die Deutschen erfahren, die sich bei Sophie Schmid über die arabische Sprache und Schrift informieren konnten. Auch die Kinder, egal welcher Herkunft, hatten auf dem Geschicklichkeits-Parcours, auf der Hüpfburg oder beim Schminken viel Spaß. Kulinarisch wurde das Fest begleitet von dem Verein „Über den Tellerrand kochen“, die mit Flüchtlingen Spezialitäten ihres Landes kochen.

 

Am Ende des Festes ließen alle gemeinsam Luftballons in den Himmel steigen, die Wünsche für eine bessere Welt trugen. Hier einige Fotoimpressionen:

Kontakt

Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf

c/o DRK Berlin Südwest gGmbH, Düppelstraße 36

12163 Berlin

Rufen Sie einfach an unter

+49 176 77 68 85 16

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf