JETZT ANMELDEN: Mach deinen Film!

Vom 13.-17.3.2017 und 3.-7.4.2017 findet in der Stiftung wannseeFORUM Berlin ein kostenloser Film-Workshop in zwei 5-tägigen Blöcken statt. Mitmachen können geflüchtete, junge Erwachsene zwischen 18 und 26 Jahren. Hier lernen die Teilnehmer den gesamten Weg von der ersten Filmidee bis zum fertigen Film kennen. Eine Anmeldung ist noch bis zum 27.02.2017 möglich.

INFO ENGLISH         |          INFO ARABIAN        |    INFO FARSI/DARI

IN KÜRZE
WER: geflüchtete, junge Erwachsene – 18 bis 26 Jahre

WAS: von der Filmidee zum fertigen Film, Einführung: Kamera, Tontechnik, Licht und Videoschnitt

WIE: 2 x 5 Tage Film-Workshops, Projekte in Kleingruppen, Teamarbeit, Abschlusspräsentation WANN: 13.-17.3.2017 und 3.-7.4.2017,  jeweils von 10 bis 17 Uhr

WO: Stiftung wannseeFORUM Berlin, Hohenzollernstr.14, 14109 Berlin

KOSTENLOS!

ANMELDUNG BIS: 27.2.2017, an: c-n-s_at_snafu.de (Katja Pratschke)

Deine IDEEN, dein Film!

In den Workshops entwickelt ihr eigene Filmideen, lernt mit Kamera, Ton, Licht sowie Schnitt umzugehen und dreht eure eigenen Filme. Ihr wählt das Thema aus und erzählt, was euch wichtig ist: Die Filme können z.B. von Ankommen in einem fremden Land,  Fluchtursachen, neuen Begegnungen, Freundschaft, Familie und Zukunftsplänen handeln. Wir sind gespannt auf eure Ideen und helfen euch daraus Filme zu machen.


Die Workshops finden in zwei Blöcken à fünf Tagen statt:

13.-17.03.2017

Ihr lernt die Grundlagen: Bild, Ton, Schauspiel/Regie und Filmschnitt, entwickelt eigene Filmideen, Drehbücher oder Storyboards.

03.-07.04.2017

Dreharbeiten, Bild- und Tonschnitt: In Teams setzt ihr die Filmideen in Filmszenen um, agiert vor und hinter der Kamera, übernehmt unterschiedliche Aufgaben und unterstützt euch gegenseitig. Filmarbeit ist Teamarbeit. Anschließend schneidet ihr eure Filme am Computer. Die Woche endet mit einer Präsentation eurer Filme.

 

  • Alle (geflüchtete, junge Erwachsene, von 18 bis 26 Jahre alt) sind willkommen. Ihr braucht keine Vorkenntnisse, um an den Workshops teilzunehmen. Ihr solltet Lust haben, Filme zu machen, offen sein Neues auszuprobieren und von- und miteinander zu lernen.
  • Die Teilnahme ist kostenlos, Fahrkosten und Verpflegung werden von uns übernommen. Alle Teilnehmer erhalten am Ende des Workshops ein Zertifikat.
  • Sprachen: Deutsch, Englisch und Übersetzung in andere Sprachen. Gerne können wir für die Freistellung von Sprach- und Integrationskursen ein Schreiben verfassen.
  • Geleitet werden die Workshops von Katja Pratschke und Gusztáv Hámos, beide sind Filmemacher, Autoren und Dozenten.

 

Veranstaltungsort:

wannseeFORUM Berlin, Hohenzollernstr.14, 14109 Berlin
 

ANMELDUNG bis ZUM 27.2.2017 an:

Katja Pratschke

E-Mail: c-n-s_at_snafu.de

Mobil: 01522-4141690

Facebook-Kontakt

 

Kultur macht Stark,  gefördert von: Bundesministerium für Bildung und Forschung,  betreut durch BBK (Bundesverband bildender Künstlerinnen und Künstler)

Eine Kooperation der Stiftung wannseeFORUM, des Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf und Concrete Narrative Society e.V.

Kontakt

Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf

c/o DRK Berlin Südwest gGmbH, Düppelstraße 36

12163 Berlin

Rufen Sie einfach an unter

+49 176 77 68 85 16

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf