Sachspendenbedarf für Geflüchtete in den Unterkünften 

Stand: 14.06.2017

rot = dringender Bedarf

 
 
 
 
Dahlem:
 
Notunterkunft Thielallee 88-94
 
(Stand 31.05.2017)

 

Gegenwärtig gibt es keine Informationen über den Bedarf an Sachspenden.

______________________________________________________________________________________

Lichterfelde-Süd:

 

Gemeinschaftsunterkunft Ostpreußendamm 108

 

(Stand 20.06.2017)

 

- Fahrräder für Kinder und Erwachsene

- Inliner, Skatebords, Roller kurz um alles was Räder hat

- Bettwäsche (Lacken 90x200, Kopfkissen 80x80 und  Decken 135x200)

- Wandfarbe (weiß, aber auch bunt), Malerrollen, Abdeckfolie, Kreppband

- Bastelmaterial und Schulmaterial

- Stühle

- Regale oder kleine Kommoden

-  Werkzeug aller Art, auch Schrauben Nägel

 

 

 

______________________________________________________________________________________

Lichterfelde-West:

 

Gemeinschaftsunterkunft Goerzallee 307

 

(Stand 14.06.2017)

 

Gegenwärtig gibt es keine Informationen über den Bedarf an Sachspenden.

______________________________________________________________________________________

 

Steglitz:

 

Gemeinschaftsunterkunft Klingsorstraße 119

 

(Stand 14.06.2017)

 

Gegenwärtig gibt es keine Informationen über den Bedarf an Sachspenden.

 

______________________________________________________________________________________

 

Zehlendorf:

 

Erstaufnahmeeinrichtung Am großen Wannsee 74

(Stand 31.05.2017)

 

Sollten Sie eine Spende abgeben wollen, können Sie uns gerne vorab anrufen: Tel.: (030) 80109741
 
    • Dringend: 2 Kinderwagen
    • Fahrräder (für Kinder und Erwachsene)
    • Werkzeugkoffer, Werkzeug (Schraubendreher, Kombizange, Imbus, Spitzzange, Hammer etc.)
    • Regenschirme
    • „Coffee-To-Go“-Becher
    • Brotdosen für Kinder und Sprachkursbesucher
    • Rucksäcke (in gutem Zustand) 
 
Bis auf Weiteres werden in beiden Häusern keine Kleider- und Spielzeugspenden mehr angenommen!
 

 

Erstaufnahmeeinrichtung Zum Heckeshorn 30

(Stand 31.05.2017)

 

Spenden, die auf der Liste stehen, können jederzeit beim Sicherheitspersonal im Eingang abgegeben werden.

 

     • gut erhaltenes Sofa (Zwei- oder Dreisitzer) für Therapiesitzungen (inkl. Transport)

    • Kinderschuhe, vor allem Turnschuhe
    • Fußballschuhe für Jungen (Größe 38/39)
    • Sportschuhe/Sneakers für Erwachsene
    • Kinderwagen
    • modische Handtaschen und Halstücher (Damen)
    • gut erhaltene Handtücher und Bettwäsche
    • Schwimmbrillen
    • Rucksäcke und Taschen
    • Baby-Ausstattung (Badewannen, Baby-Pflegemittel, Baby-Schalen z.B. MaxiCosi)
    • Schulmaterialien: Schulranzen, Rucksäcke, Schulhefte und linierte und karierte Blöcke, verschiedene Hefter/Vokabelhefte, Mitteilungshefte, Federtaschen, Buntstifte, Scheren
    • Hygieneartikel für Damen und Herren
    • Fußball aus Leder (für das Fußballturnier und zum Üben)
    • Wandfarbe (weiß, aber auch bunt), Malerrollen, Abdeckfolie, Kreppband

 

 

Gemeinschaftsunterkunft Hohentwielsteig 27/29
 

Gegenwärtig gibt es keine Informationen über den Bedarf an Sachspenden

 

(Stand 31.05.2017)

 

Sonstige

 

  • Babykleidung ab Gr. 84 bis für Einjährige (#170406-1)
  • Kinderwagen für Säugling (#170406-2)
  • Herrenrad (#170406-3)
  • Kinderfahrrad (#170413-2)
  • Inlineskates oder Rollschuhe für Kinder (#170413-1)
  • exemplarische Testunterlagen für einen B1 - Deutschtest, oder auch originale Tests aus den vergangenen Jahren/ Monaten (#170529-1)

 

Kontakt

Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf

c/o DRK Berlin Südwest gGmbH, Düppelstraße 36

12163 Berlin

Rufen Sie einfach an unter

+49 176 77 68 85 16

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf