Bevorstehende Veranstaltungen des Willkommensbündnisses

"Ankommen.Bleiben.Teilhaben" - Fünf Jahre Willkommensbündnis Steglitz-Zehlendorf

7. September 2019

Haus am Waldsee, Argentinische Allee 30, 14163 Berlin

 
Im Jahr 2014 wurde bei einer öffentlichen Versammlung im Rathaus Zehlendorf das Willkommensbündnis für Flüchtlinge gegründet. Von der anfänglichen Initiative vor allem zur unmittelbaren Unterstützung von Geflüchteten beispielsweise mit Kleidung und bei der Erstorientierung in der neuen Umgebung hat sich das ausschließlich ehrenamtlich tätige Bündnis seit der Zeit zu einer von hunderten von Freiwilligen getragenen Organisation entwickelt, die mit vielfältigen Angeboten zur Integration der hierhin geflohenen Menschen beiträgt. Dazu gehören neben Sprachkursen, Nachhilfe und Prüfungsvorbereitungen sowie die Vermittlung von Patenschaften u.a. sportliche Aktivitäten, Interkulturelle Kinotage, die Begleitung bei Behördengängen, die Unterstützung bei Rechtsfragen, beim Einstieg in das Berufsleben und nicht zuletzt bei der Wohnungssuche. Das Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf gehört zu den größten seiner Art nicht nur in Berlin, ist sehr gut vernetzt und stößt immer wieder auf großes Interesse von Fachleuten und Medien auch aus dem Ausland.
 
Um gemeinsam mit allen Helferinnen und Helfern und den vielfältigen Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartnern sein fünfjähriges Bestehen mit allen Beteilgten feiern zu können, lädt das Willkommensbündnis unter dem Motto "Ankommen.Bleiben.Teilhaben" zu einem öffentlichen Fest am Samstag, 7. September, um 14:00 Uhr in den Park des Museums Haus am Waldsee (https://hausamwaldsee.de) an der Argentinischen Allee 30 in Zehlendorf ein. Dort erwartet dann alle Gäste ein buntes Programm mit Live-Musik, Tanz, Speisen, Informationsangeboten, Kinderspielen und vielen Überraschungen, bei dem sie sich auch über den solidarischen Zusammenhalt aller Menschen miteinander auszutauschen können. 

Vergangene Veranstaltungen des Willkommensbündnisses

Rund, bunt und solidarisch: Interkulturelles Fußballturnier bei Hertha 03 Zehlendorf

15. Juni 2019
Ernst-Reuter-Sportfeld, Onkel-Tom-Straße 40, 14169 Berlin

 

Das Willkommensbündnis Steglitz-Zehlendorf, die EAC Wupperstraße (FSD Stiftung) und der F.C. Hertha 03 Zehlendorf laden herzlich zum Interkulturellen Fußballturnier 2019 ein. Das Fußballturnier, das mit Unterstützung des Sportamtes stattfindet, wird durch ein reichhaltiges und buntes kulinarisches und kulturelles Rahmenprogramm begleitet. Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen unabhängig von Herkunft, Geschlecht oder Verein. Es wird in drei Altersklassen zwischen 10 und 16+ Jahren gespielt. Da das Miteinander bei dem Interkulturellen Fußballturnier im Vordergrund steht, können sich neben Einzelanmeldungen auch Teams von maximal 4 SpielerInnen anmelden, welche dann mit weiteren Spielern zu einer vollständigen Mannschaft zusammengesetzt werden.

Interesse? Um Euch
verbindlich für das Turnier anzumelden, schickt bitte das ausgefüllte Anmeldeformular an fussballturnier2019@wikobuesz.berlin/ Wir freuen uns darauf, auch Euch am 15. Juni auf dem Ernst-Reuter-Sportfeld begrüßen zu können.

WILLKOMMENSBÜNDNIS GOES CINEMA

Arabische Filmtage im Bali Kino Zehlendorf

Geschichten von Frauen im arabischen Raum

 

jeweils 18.00 Uhr

Do, 28.06.2018     Caramel, Sukkar banat

Frei. 29.06.2018    Die Quelle der Frauen

Sa. 30.06.2018     Cairo678- Aufstand der Frauen

So. 01.07.2018      Ein Lied für Nour, Ya tayr el tayer

 

zusätzlich zeigt das Bali Kino diese interkulturellen Jugendfilme, jeweils um 16.00 Uhr

Do  28.06.2018  Auf dem Weg zur Schule

Frei.29.06.2018 Min dit

Sa. 30.06.2018 Das Mädchen Wadija

So. 01.07.2018 Geschichten von Freiheit und Freundschaft

 

 

# JOUR FIXE am 26. Januar: VORMUNDSCHAFTEN für minderjährige Geflüchtete
Im Rahmen seines alle zwei Monate stattfindenden „Jour Fixe“ bietet das Willkommensbündnis am Freitag, 26. Januar 2018, um 18:00 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema „Vormundschaften für minderjährige Geflüchtete“an, zu der alle daran Interessierten herzlich eingeladen sind. Bei der Veranstaltung, die im „Haus der Familie“ des DRK an der Steglitzer Düppelstraße 36 stattfindet, werden Vertreterinnen und Vertreter vom Berliner Netzwerk Einzelvormundschaften Akinda (ww.akinda-berlin.org) und vom Jugendamt ebenso anwesend sein, wie ein ehrenamtlich tätiger Vormund, der aus der Praxis berichten wird. Anmeldungen bitte per E-Mail an info@wikobuesz.berlin

 

 

 

 

 

 

Das Willkommensbündnis Steglitz - Zehlendorf

lädt ein zur Interkulturellen Kinowoche im Bali Kino, Zehlendorf.

 

 

 

Alle Filme werden in den Originalsprachen mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Die Eintrittskarten zum Preis von 7.00 Euro (ermäßigt 4.00 Euro, Kinder: 2.50 Euro) können beim Willkommensbündnis Steglitz- Zehlendorf vorbestellt und gekauft werden. Schreiben Sie dafür bitte an kino@wikobuesz.berlin

Das Willkommensbündnis Steglitz- Zehlendorf lädt ein zu einer Schulung für

 

Ehrenamtliche Paten, Multiplikatoren und Interessierte

zum Thema Wohnraum für Geflüchtete

 

am Freitag , 29.September 2017, 18.00 bis 20.00 Uhr

im DRK Berlin Süd-West,

Düppelstr. 36, 12163 B-Steglitz, Raum 403

"Was geht, wenn nichts mehr geht?"

Die Arbeit der Berliner Härtefallkommission

26. April 2017, 18:00 Uhr

Haus der Familie des DRK, Düppelstr. 36, 12163 Berlin

Referent: Frido Pflüger

 

Menschen, die nicht im Besitz eines Aufenthaltstitels und vollziehbar ausreisepflichtig sind, können sich an die Berliner Härtefallkommission wenden und um Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis für Härtefälle gemäß § 23a AufenthG ersuchen. Voraussetzung ist, dass dringende humanitäre oder persönliche Gründe die weitere Anwesenheit im Bundesgebiet rechtfertigen. Im Rahmen der Veranstaltung wollen wir die Aufgaben und Tätigkeit dieser Kommission vorstellen.

Referent und Gesprächspartner hierfür ist Herr Pfarrer Frido Pflüger vom Jesuiten-Flüchtlingsdienst, der als ausgewiesener Fachmann schon seit längerem Mitglied der Härtfallkommission ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf